Drucken

Paprika-Apfel Salat

Paprika-Apfel Salat

 

Zutaten:

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 kleine milde Zwiebel,
  • 1 Fleischtomate
  • 2 Äpfel feinsäuerlich

 

Vinaigrette:

  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Apfelessig
  • 4 EL bestes Olivenöl
  • 1 Bund Schnittlauch, Salz, Pfeffer

 

Backofen auf Grillstufe oder auf 220 Grad vorheizen. Paprikaschoten waschen, längs vierteln, Kerne und Trennwände entfernen. Schotenstücke mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Paprikastücke 20- 25 Min. backen, bis die Haut dunkel wird. In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Tomate waschen und würfeln, dabei den grünen Stielansatz entfernen- Äpfel in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Tomate und Apfel in eine Schüssel geben. Vinaigrette: Zitronensaft, Apfelessig und Olivenöl verrühren und unter die Zwiebel-Apfel-Mischung geben. Paprikaschoten unter einem Tuch einige Minuten auskühlen lassen. Paprikaschoten häuten, in Streifen schneiden und zu den anderen Gemüsen geben. Alles vermischen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Salat mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Zurück zur Auswahl